IMG_0826.jpg

Orthopädie Ergotherapie

Ergotherapie

Das Ziel der Ergotherapie ist die größtmögliche Selbständigkeit der Patienten im Alltag zu erlangen. Dies umfasst den persönlichen Bereich sowie Haushalt, Beruf und Freizeit. Die Rehaklinik Wien Baumgarten bietet folgende Therapieformen im Einzel- und im Gruppen-Setting an.

Einzeltherapien

  • Training der Gelenksbeweglichkeit, Muskelkraft, Koordination und Stabilität              
  • Schienenversorgung im konservativen und postoperativen Bereich (zur Schmerzreduktion, Stabilisation, Korrektur von Fehlstellungen)
  • Wärmebehandlung mit Paraffin
  • Narbenbehandlung
  • Selbsthilfetraining (An- und Ausziehen, Körperpflege, Essen, Haushalt,…)
  • Ergonomische Arbeitsplatzberatung: individuell abgestimmte Beratung für Ihren Beruf und Arbeitsplatz
  • Hilfsmittelberatung, -versorgung, und -training (Sitz-, Steh- und Fortbewegungshilfen, Hygienebehelfe, ergonomische Haushaltsgegenstände)
  • Erlernen von Strategien bei eingeschränkten Alltagstätigkeiten

Gruppentherapien

  • Feinmotorikgruppe: In dieser Gruppe sind unsere Hände im Mittelpunkt. Mit alltäglichen Gegenständen wird an der Finger Beweglichkeit, der Kraft und der Inhandmanipulation gearbeitet.
  • Paraffingruppe: Durch die Wärmebehandlung mit Paraffin werden die Gelenke besser durchblutet, beweglicher und die Haut schön geschmeidig. Dies ist besonders gut geeignet bei Arthrosen und rheumatischen Erkrankungen der Fingergelenke.
  • Gelenkschutzberatung: Information über Gelenksaufbau und Abnützung, Schwerpunkt auf aktiven Schutz und Vorbeugung.
  • Rückenschule: In 3 Teilen wird ergonomisches Verhalten im Alltag besprochen und praktisch geübt. Die Rückenschule beinhaltet neben ergonomischem Sitzen, Stehen, Gehen, Bücken, Heben und Tragen auch zahlreiche Ausgleichsübungen.

Teaser content